Japan – willkommen im Land der aufgehenden Sonne

Wer an Japan denkt, hat oft Teezeremonien, Tempel, uralte Traditionen, Sushi und Sumoringer im Kopf. Wer Japan besucht, wird bemerken, dass das Land der aufgehenden Sonne weitaus vielfältiger ist. Allein die Landschaft ist eine wahrhafte Überraschung. In Japan gibt es zum Beispiel dichten Dschungel, echte Zuckerrohrplantagen, verwunschene Perleninseln, traumhafte Buchten zum Schnorcheln, gigantische Metropolen und alte Kaiserstädte. Eine aufregende Melange: Japan zieht Besucher durch seine Kontraste an, die diesem Land eine unvergleichliche Magie verleihen.

Ein Wahrzeichen Japans ist der atemberaubende, schneebedeckte Berg Fuji, der von den Japanern als Nationalheiligtum verehrt wird. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Japan werden Sie mit Sicherheit auch Bekanntschaft mit einer typisch japanischen für uns Europäer sehr fremd anmutenden Teezeremonie machen. Das geheimnisvolle Ritual der Teezeremonie, das streng nach bestimmten Regeln abläuft, wird Sie beeindrucken. Hier geht es um Ruhe, Meditation, innere Einkehr, Harmonie und Gelassenheit. Werte, die in Japan ganz besonders intensiv gepflegt werden. Ein Kontrastprogramm dazu sind die modernen Metropolen Japans. Die Hafenstadt Nagasaki, hier spielte übrigens die Puccinis Oper Madame Butterfly, gehört mit Sicherheit dazu. Aber auch Hiroshima ist eine sehenswerte Großstadt in Japan und zugleich ein bewegendes Mahnmal. Und nicht zu vergessen: die Millionenstadt Osaka, die mit einer langen Liste an Sehenswürdigkeiten brillieren kann, zu denen auch die berühmte Osaka Burg gehört. Das Japan vergangener Zeiten zeigt sich auch eindrucksvoll in der alten Kaiserstadt Kyoto, die mit zahlreichen Kunstschätzen und Tempeln glänzt.

Der Inselstaat Japan, der aus vier Hauptinseln besteht, zählt zu den geheimnis-vollsten Ländern der Welt. Lassen Sie sich verzaubern: Von Japan geht eine Faszination aus, der sich niemand entziehen kann. Das Land des Lächelns wird auch Ihr Herz höher schlagen lassen.